Neues Coronavirus

Informationen zur Durchführung von Übungen der GMMU

Letzte Aktualisierung: 21.03.2020 12.00 Uhr

Allgemeine Lage

Das Neue Coronavirus kann für Personen ab 65 und für alle mit einer Vorerkrankung gefährlich sein. Da sich das Coronavirus weiter ausbreitet, werden in der Schweiz laufend weitere Massnahmen beschlossen. Auf Anordnung des Kommandos Ausbildung der Armee sind sämtliche ausserdienstlichen Tätigkeiten im In- und Ausland bis 31. Mai 2020 sistiert. Über eine allfällige Verlängerung der Sistierung wird Ende April 2020 entschieden. Das Kommando Ausbildung bedauert diesen Entscheid, sieht ihn aber in der aktuellen Lage als folgerichtig und zielführend.

Veranstaltungen der GMMU

Die Durchführung von ausserdienstlichen Übungen der GMMU liegt in der Verantwortung unserer Übungsleiter, insofern sie nicht ohnehin auf Anweisung von vorgesetzten Stellen des Bundes abgesagt werden müssen. Dies ist derzeit der Fall:

DatumVeranstaltungStatus
14.03.2020Kollektivfahrschule 1abgesagt
16.05.2020Technische Exkursion und VT Repetitoriumabgesagt
28./29.08.2020Spezialübung Schwarzwaldnächste Information am 02.05.2020
19.09.2020Technischer Kurs und Anhängerfahrschulenächste Information am 02.05.2020

Diese Informationen repräsentieren unseren gegenwärtigen Kenntnisstand und werden laufend ergänzt und nötigenfalls korrigiert.

Veranstaltungen anderer Sektionen

Uns vorliegende Informationen anderer Sektionen über die Durchführung derer Veranstaltungen geben wir nachstehend an. In jedem Fall gehen anderslautende Informationen des Veranstalters vor.

DatumVeranstaltungDurchführung
21.03.202021. Militärisches Schiessen OW/NWabgesagt
28.03.2020Motorwehrsportkonkurrenz AMMVabgesagt
21.05.2020Kranzniederlegung Brünigpass VSMMVabgesagt

Für weitere Informationen über die Durchführung externer Anlässe ist der entsprechende Veranstalter zu kontaktieren.

Der Transportpool wird ausschliesslich zu Gunsten der Mobilisierung von Formationen der Miliz mit hoher Bereitschaft eingesetzt. Schweizweit werden zudem ab sofort nur noch Motorfahrer eingesetzt, welche nicht unter die BAG-Definition der Risikogruppe fallen.

Erwartete Entwicklung

Derzeit erkennen wir keine Entspannung der gegenwärtigen Lage. In Übereinstimmung mit den entsprechenden Anordnungen des Kommandos Ausbildung finden bis und mit 31. Mai 2020 keine Übungen der GMMU statt (es ist davon auszugehen, dass auch andere Sektionen keine Übungen abhalten werden). Sobald abzusehen ist, dass der Übungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir umgehend informieren.

Weiterführende Informationen