Jahresprogramm abonnieren

Alle Termine im persönlichen Kalender

Wäre es nicht praktisch, automatisch alle Veranstaltungen der GMMU im persönlichen elektronischen Kalender zu sehen? Ohne mühsames Abtippen und die unvermeidlichen Fehler beim Übertragen? Mit regelmässiger Aktualisierung und zusätzlichen Informationen?

Das alles ist heute bereits möglich: Mit dem iCal-Format, basierend auf dem internationalen Standard RFC 5545, können einfach und automatisch Kalenderdaten ausgetauscht werden. Unser Jahresprogramm ist nicht nur online einzusehen, sondern auch zusammen mit den jeweiligen Ausschreibungen auf der Verwaltungsplattform Clubdesk hinterlegt. Schon heute erfolgen alle Anmeldungen über dieses System, was sich sehr bewährt und es uns ermöglich, rechtzeitig Fahrzeuge und Infrastruktur zu bestellen.

Übertragung auf private Kalender

Aber Clubdesk erlaubt nicht nur die Anmeldung, sondern eben auch, das GMMU Jahresprogramm als Internetkalender zu abonnieren und damit alle Termine stets aktuell im persönlichen Kalender angezeigt zu bekommen. Nicht nur das: Mit dem Termin wird auch die jeweilige Ausschreibung mit Angaben zur Übung, dem Tenue, den Kosten und allfälligen weiteren nützlichen Informationen übertragen. Das Abonnement ist zudem personalisiert, sodass nur jeweils relevante Veranstaltungen angezeigt werden.

Kalenderabo einrichten

Weil es sich um einen persönlichen Kalenderlink handelt, muss man sich zunächst im Vereinskalender anmelden:

Vereinskalender

Um die Synchronisierung einzurichten, muss zunächst der persönliche Kalenderlink in Clubdesk erzeugt werden. Dieser Link gleicht einem bekannten Webseitenlink und hat etwa die folgende Form:

webcal://calendar.clubdesk.com/clubdesk/ical/private/hansli.motorfahrer@gmmu.clubdesk.com/LsG1vP3AfF7ojlMp3jwZEQFGeu4n1tvfFmCS5cdomja5A2GZol/basic.ics

Der Link ist privat und sollte sorgfältig behandelt werden, da er ohne weitere Authentifizierung Zugang zu den Ausschreibungen und Terminen der GMMU ermöglicht. Er lässt sich wie folgt in die Zwischenablage kopieren:

  1. Meine Termine abonnieren anclicken (2a)
  2. Rechtsclick auf "Meine Termine" abonnieren, dann Link speichern (oder ähnlich) wählen (2b)

Das nach dem Rechtsclick erscheinende Kontextmenü kann auch anders aussehen, da es vom verwendeten Browser abhängt. In der Regel wird jedoch eine Funktion enthalten sein, die es erlaubt, den Link zu kopieren.

Hinweis: Mit Ctrl+V (oder Rechtsclick & Einfügen) kann man die erfolgreiche Übernahme des Links zum Beispiel in einem leeren Textdokument prüfen. 

Im letzten Schritt geht es darum, den zuvor erzeugten Kalenderlink aus der Zwischenablage dem persönlichen Kalender hinzuzufügen. Leider kann dafür keine allgemeingültige Anleitung gegeben werden, weil es mindestens Dutzende gebräuchliche Kalenderapplikationen gibt, die jeweils anders gestaltet sind. Es kann auch sein, dass der verwendete Kalender es gar nicht erlaubt, Abonnemente hinzuzufügen.

Wir verweisen hier daher auf die gängigsten Systeme:

Tipps & Hinweise

  • Das Vorgehen auf Mobiltelefonen ist prinzipiell dasselber, nur wird dort der Link in der Kalenderapp eingetragen. Auch hier kann keine allgemeingültige Anleitung gegeben werden, weil es nicht nur viele verschiedene Applikationen, sondern auch auch noch verschiedene Versionen davon gibt. Es ist allerdings meistens einfacher, das Abonnement auf dem PC einzurichten, weil dieses dann in der Regel auch auf dem Mobiltelefon übernommen wird.
  • Wenn Aktualisierungen des Vereinskalenders erfolgen (zum Beispiel eine neue Veranstaltung eingetragen wird), kann es etwas dauern, bis die Änderung im persönlichen Kalender angezeigt wird. Synchronisierungen erfolgen periodisch, in der Regel mindestens einmal in 24 Stunden.

Die Anleitungen in diesem Artikel sind bewusst so einfach wie möglich gehalten und technisch gelegentlich unpräzis. Es geht darum, möglichst vielen Mitgliedern das Einrichten zu erleichtern.