Aktualisierung der Webseiten

Werte Motorfahrer

Im Rahmen des laufenden Unterhalts unserer Internetpräsenz haben wir Teile der Serversoftware ersetzt und das sogenannte Content Management System Typo3 auf die brandaktuelle Version 10.4 aktualisiert. Dieser Schritt wurde nötig, weil unsere frühere Softwareversion 8.7 Ende März ihr voraussichtlich letztes Update erhalten hat. Mit Version 10.4 setzen wir erneut auf die LTS-Ausgabe, die bis mindestens Ende April 2023 unterstützt werden wird.

Unser Hosting Provider wird seinen Support für PHP 7.1 per Ende Jahr einstellen. Auch hier erfolgt eine Aktualisierung auf Version 7.4, damit wir auch hier wieder auf dem neusten Stand der Technik sind. Viele dieser Änderungen im Hintergrund sind im Frontend nicht sichtbar - dennoch wollen wir Schritt halten mit der Entwicklung.

Warum erneut Typo3? Content Management Systeme für PHP gibt es wie Sand am Meer, doch die Unterschiede sind gross. Die Webseiten der GMMU wurden über die Jahr von verschiedenen solcher Systeme erzeugt. Ausschlaggebend wurde immer mehr der Wartungsaufwand und die Stabilität. Mit Typo3 läuft der Betrieb relativ stabil, Probleme haben wir relativ selten. Zudem sind zahlreiche Erweiterungen verfügbar, sollten einmal zusätzliche Funktionalitäten notwendig werden. Und schliesslich ist Typo3 quelloffen und kostenlos - und entlastet damit unser Budget.

Neuerungen

Die grafische Gestaltung und auch die Gliederung unserer Webseiten ändern sich kaum - denn das Ziel ist, dass sich jeder sogleich wieder zurechtfindet. Einige kleinere optische Änderungen werden durch die Aktualisierung der Grafikpakete sichtbar, sollten aber nicht weiter stören. Auch alle bekannten Funktionalitäten wie die Veranstaltungsanmeldung, das Mutationsformular oder die An- und Abmeldung vom Newletter sind an gewohnter Stelle verfügbar.

Einige neue Möglichkeiten haben wir eingeführt bzw. folgen in den nächsten Wochen:

  • Fachdienstbulletin: Was bereits früher geplant war, soll jetzt auch umgesetzt werden. Mit dem Fachdienstbulletin soll es in Zukunft laufend aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Verkehr und Transport direkt von der Front geben.
  • Verhalten bei Unfällen: In Zukunft wird es eine Seite mit Notfallinformationen geben, die während den Übungen erreichbar ist. Dort erhalten alle Übungsteilnehmer im Fall der Fälle Unterstützung.
  • Shop: Es wird die Möglichkeit geben, Artikel der GMMU zu bestellen.
  • Bilder: Nach den Übungen können Bilder hochgeladen werden. Damit entfällt der Umweg über Drittdienste.
  • Videos: In Zukunft können wir auch interessante Videos online stellen. Eine erste Auswahl von der Geländepiste Wangen an der Aare ist im Rückblick auf die Saurer 6/10DM zu finden.

Rückmeldungen

Bitte sendet Eure Kommentare oder Fragen über das Kontaktformular an mich oder jedes andere Vorstandsmitglied.

Bleibid gsund,
Matthias Reimann
Technischer Leiter